Technik-Land
Rundgang 16
Geschichte Museen Naherholung Die Burgen Wohnen Wappen Henrichshütte


Archiv
für Flaggenkunde

Der östliche Teil der Grabenstraße endet an der Augustastraße. Ihr Blick fällt auf das städtische Parkhaus, das seit Sperrung der Augustastraße für den Durchgangsverkehr nur noch von dieser Seite angefahren werden kann.


Ihr Weg führt jetzt in Richtung Innenstadt, vorbei am Evang. Gemeindezentrum, in dem sich neuerdings auch die Begegnungsstätte "kick" für Hattinger "Un-Ruheständler" befindet.

Augustastraße, kick, Gemeindezentrum


Vorbei an der kleinen Straße "Horst", die Anwohnern die Einfahrt in die Altstadt ermöglicht, steuern Sie direkt auf die Fußgängerzone zu. Die Augustastraße, eigentlich eine wichtige Ost-West-Verbindung, wird hier von der Heggerstraße unterbrochen. Das Durchfahren ist nur noch dem öffentlichen Nahverkehr erlaubt.

Horst, Einhorn


Geradeaus führt die Augustastraße weiter.
Nach einigen Metern zweigt links die Fortführung der
Grabenstraße ab.


Hier, in der Augustastraße 18, finden Sie das TECHNIK-LAND. Auf rund 800 qm Fläche präsentieren drei Fachgeschäfte ihr Angebot: cbd Computertechnik, Hausgerätetechnik Elektro Steuer und HiFi-TV-Video-Studio Behler.

technik-land außen


Die Kreuzung wird dominiert von dem "Wächter", einer Skulptur, die verdeutlicht, dass sich ungefähr hier früher ein weiteres Tor zur Stadt befand, das Hegger-Tor.

fußgängerzone heggerstraße mit sog. wächter

Ursprünglich war "der Wächter" vor dem Alten Rathaus aufgestellt worden und hatte keinerlei Funktion als "Stadttor-Ersatz".
Die Heggerstraße zieht sich ungefähr in Nord-Süd-Richtung durch Hattingen. Seit Einrichtung der Fußgängerzone wurde diese Straße zur "Bummel- und Einkaufsmeile". Hier finden Sie die größeren Geschäfte unserer Stadt.


Ruhezonen mit Bänken, teilweise überdacht, laden ein zum Verweilen, Betrachten, Plaudern...
Die Heggerstraße war ursprünglich eine wichtige Durchgangsstraße unserer Stadt. Vom alten Verkehrsknoten
Gelinde führte sie hinauf in die "Oberstadt" auf den Weg nach Blankenstein.


Der Straßenverkehr ist mittlerweile umgeleitet, der Parksuchverkehr aus der Innenstadt weit gehend heraus gehalten.
Bevor die Heggerstraße endet, zweigt links die Roonstraße ab, die zum (neuen) Rathaus führt und zum Rathausplatz und etwas später rechts die Oststraße.
In der oberen Heggerstraße finden sich noch einige Geschäfte, danach fängt fast reines Wohngebiet an.

Hier an der Kreuzung zur Roonstraße finden Sie Hattingens ältesten Eissalon: Pampanin.
In der warmen Jahreszeit verleitet die Lage natürlich fast jeden dazu, zu sehen und gesehen zu werden...



In der Rubrik "Einkaufen" finden Sie Hattinger Firmen und Geschäfte!

Die Rundgang-Seiten: Start / 01 / 02 / 03 / 04 / 05 / 06 / 07 / 08 / 09 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 /
Die Burgen / Die Ruhr / Klein-Langenberg und Flachsmarkt / Altstadtplan

Copyright 2002: Ralf Stelter, Büro für Werbung und Web-Design eMail an hattingen-purTragen Sie sich doch bitte ins Gästebuch ein!